Die Geschichte der Halberstädter Feuerkäfer

Die Idee zum Projekt Kinderfeuerwehr entstand im Jahr 2009.

2010 startete der Versuch wie das Hobby "Feuerwehr" bei den Kindern im Alter von 6 - 10 Jahren aus Halberstadt angenommen wird. Bei dem ersten Treffen kamen überraschend viele Kinder, so dass wir uns entschlossen haben das Projekt "Kinderfeuerwehr" offiziell anlaufen zu lassen. Im Mai 2010 konnte dann endlich die Kinderfeuerwehr offiziell gegründet werden.
Als Betreuerin von Beginn an, konnten Anne Hoffmeister gewonnen und ausgebildet werden. Im August 2016 wurde sie für weiter 6 Jahre als Leiterin der Kinderfeuerwehr und Stefan Gebauer als ihr Stellvertreter ernannt.


Wieso wollten wir eine Kinderfeuerwehr gründen?

Seit längerer Zeit haben wir sowohl bei unseren Aktiven, als auch bei der Jugendfeuerwehr weitläufige Nachwuchsprobleme.
Genauso wie Kinder bereits ab jungem Alter z.B. in Sportvereinen aktiv werden können, so soll dieses auch bei der Feuerwehr möglich werden.


Was bieten wir den Kindern?

Den Kindern wird auf spielerische Art und Weise gezeigt was die Feuerwehr macht und wie sie arbeitet. Im Vordergrund steht dabei immer Spiel und Spaß; es wird viel gebastelt und gespielt. Neben diesen Aktivitäten besuchen die Kinder z.B. die Berufsfeuerwehr oder andere Einrichtungen. Die Kinder sollen lernen wie sie sich in Notlagen verhalten, wie sie anderen Menschen helfen können. Aber auch das Miteinander in der Gruppe erleben, alters- und kindgerecht!


Wie kann ich Mitglied werden?

Die Mitgliedschaft bei uns Feuerkäfer ist absolut kostenfrei, nur bei bestimmten Ausflügen ist ein Kostenanteil zu zahlen.
Wir treffen uns jede 2. Woche samstags von 15:00 bis 17:00 Uhr im Feuerwehrhaus Halberstadt. Bei weiteren Fragen sprechen Sie bitte unserer Betreuerin Anne Hoffmeister an.