News



Jugendliche rückten dem Unrat zu Leibe

Als am Sonnabendvormittag, dem 17.04.2004, 32 Mädchen und Jungen der Jugendfeuerwehr Halberstadt auf der Jahnwiese nach Müll suchten, wurden sie kaum fündig. So sehr sie auch ihre Augen auf sperrten, sie entdeckten nur wenig Unrat.
Die Jahnwiese in den Spiegelsbergen blieb in den vergangenen Wochen offenbar von großem Mülltourismus verschont, sehr zu Freude aller Aktiven der Frühjahrsputzaktion. Aber wer schon dachte, dass die Jugendfeuerwehr gänzlich ohne entsprechenden Unrat das große Areal räumte, der wurde leider enttäuscht. An den Wegrändern der Jahnwiese fand sich so Einiges an Abfall und auch, als die Jugendwehrleute fast ins Unterholz hinein krabbelten, wurden sie fündig. Bei der zweistündigen Aktion in der Zeit von 9 bis 11 Uhr waren dann doch noch die "Hinterlassenschaften" von Umweltsündern und Sauberkeitshassern erkennbar. 

Auf Putztour auf der Jahnwiese waren am Sonnabend die Mitglieder der Halberstädter Jugendfeuerwehr. Foto: Volksstimme

Zurück