News



Stadtzeltlager der Jugendfeuerwehren in Almke

 Sommer, Sonne, Wochenendzeltlager der Kinder- und Jugendfeuerwehren Halberstadt, Kl. Quenstedt und Emersleben.

Am 09.07.2010 bei strahlendem Sonnenschein brachen 31 Kinder und Jugendliche, sowie 9 Betreuer in das diesjährige Stadtzeltlager nach Almke auf. Nach dem Eintreffen auf dem Zeltplatz des Stadtjugendringes der Stadt Wolfsburg war das Aufbauen der Mannschaftszelte angesagt. Da die Wärme den Kindern ganz schön zu schaffen machte, wurde die anliegende Badeanstalt aufgesucht. In den späten Nachmittagsstunden fingen die Kinder und Jugendlichen an Ihre mitgebrachten Zelte aufzubauen. In den Abendstunden wurden weitere Freizeitaktivitäten, wie Fuß- und Volleyball, in Angriff genommen. Die nächsten Tage wurden noch heißer, dadurch fiel der Tagesausflug aus. Es wurde das kühle Nass im angegrenzten Freibad mit Wasserrutsche und Sprungturm intensiv genutzt. Am Abend wurden Gedanken und Eindrücke der letzten Tage vom Zeltplatz am Lagerfeuer ausgetauscht.
Der Montag wurde mit einem zünftigen Frühstück begonnen, um die Zelte mit vereinten Kräften abbauen zu können, dabei halfen zusätzlich 2 Kameraden der freiwilligen Feuerwehr Klein Quenstedt. Nach der anstrengenden und schweißtreibenden Arbeit hieß es zum letzten Mal, ab in die Fluten des Schwimmbades. Am Nachmittag traten wir mit gepackten Taschen und Zelten die Heimreise an. Für die Kinder und Jugendlichen waren es wieder vier unvergessliche Tage mit viel Sport, Spiel und vor allem Spass. Besondern Dank gilt unseren Sponsoren Hamy Pac, Halberstädter Bäcker und Konditoren, Edeka Center Halberstadt, Förderverein St. Florian und der Stadt Halberstadt, ohne die dieses Stadtzeltlager nicht möglich gewesen wäre. 

Videoclip


Zum Vergrößern auf die Vorschaubilder klicken.

Zurück