News



Stadtzeltlager vom 25.07.- 28.07.2008 in Plötzky

 Dieses Jahr war wieder das Stadtzeltlager der Jugend- und Kinderfeuerwehren aus Halberstadt, Emersleben und Klein Quenstedt. Unser Ziel war der Ferienpark am Kleinen Waldsee in Plötzky. Dort angekommen wurde zuerst eine kleine Mahlzeit eingenommen um anschließend unsere Zelte aufzubauen. Die, das ganze Wochenende andauernde Hitze erleichterte dies nicht gerade. Davon ließen wir uns aber keinen einzigen Tag abschrecken, sondern kühlten uns im angeschlossenen See ab. Wir unternahmen auch Tagesausflüge zu verschiedenen Freibädern, wo wir uns in die Fluten stürzten. An den Abenden, die immer gemütlich ausgeklungen sind, fielen wir ausgepowert in unsere Betten. Am Montagmorgen hieß es dann "Abbauen". Obwohl man sich auf zu Hause freute, dachten doch viele, dass man noch ein oder zwei Tage bleiben könnte. Als unsere Zelte eingepackt und alle Sachen verstaut waren, machten wir uns noch einen kleinen Spaß und entschieden, einige von uns noch einmal "baden zu schicken". Unter dem Vorwand ein Foto machen zu wollen, wurden wir in die Nähe eines Wasserbehälters gelockt und anschließend, wenn auch unfreiwillig, abgekühlt. Damit war ein schönes, anstrengendes, aber erholsames Wochenende vorbei. Zum Schluss möchte ich mich noch im Namen der Jugendfeuerwehr Halberstadt bei den Leuten bedanken, die uns dieses tolle Zeltlager ermöglicht haben. Als erstes bei Mirko Maikaiffa unserem stellv. Ortsjugendfeuerwehrwart. Dann bei Florian Lohmann, der uns als Rettungsschwimmer und Betreuer zur Seite stand. Und, last but not least, Sven Leistner unserem Ortsjugendfeuerwehrwart, der das Zeltlager mit Hilfe noch vieler anderer organisierte und durchführte. An alle, auch nichterwähnten, ein ganz großes Dankeschön!

Florian Kuppermann
Jugendsprecher


Zum Vergrößern auf die Vorschaubilder klicken.

Videoclip

Zurück